(Foto: Amazon)

Die US-Serie „Yellowstone“ entführt die Zuschauer in eine Welt, die von atemberaubenden Landschaften, familiären Konflikten und unerbittlichem Überlebenskampf geprägt ist. Die Serie erzählt die Geschichte der Dutton-Familie und ihres charismatischen Patriarchen John Dutton, grandios verkörpert von Kevin Costner. Die Duttons verwalten die größte zusammenhängende Ranch der Vereinigten Staaten, die direkt an den ikonischen Yellowstone National Park angrenzt. Doch ihre Existenz ist von zahlreichen Bedrohungen umgeben, darunter skrupellose Unternehmer, ein indianisches Reservat und nicht zuletzt der Yellowstone National Park selbst.



Handlung: „Yellowstone“ ist weitaus mehr als nur eine Westernserie. Die Handlung spielt sich in einer Welt ab, die weit entfernt von den Schlagzeilen der Medien liegt. Hier bringen Landgeschäfte Milliarden für Erschließungsunternehmen, Politiker sind käuflich, das Trinkwasser ist durch Fracking verseucht, und unaufgeklärte Morde sind keine Seltenheit. Die Duttons finden sich in einem andauernden Kampf um ihre Ranch und ihr Erbe wieder, während sie die Bedrohungen von außen bekämpfen und gleichzeitig interne Konflikte bewältigen müssen.

(Fotos: Amazon)



Link zur Serie: https://amzn.to/40e0YMG



Hauptfiguren:

  • John Dutton (Kevin Costner): Als skrupelloser Patriarch lebte er lange Zeit, als gäbe es keine Konsequenzen für sein Handeln. Doch nun sieht er sich mit einer veränderten Welt konfrontiert und muss alles daransetzen, seine Familie und seine Ranch zu schützen.
  • Jamie Dutton (Wes Bentley): Ein glatter Anwalt, der eine politische Karriere anstrebt. Doch seine Ambitionen stehen im Konflikt mit den Erwartungen seines Vaters.
  • Beth Dutton (Kelly Reilly): Eine kluge und entschlossene Frau, stets bereit, sich mit ihrem Vater und den äußeren Bedrohungen auseinanderzusetzen.
  • Kayce Dutton (Luke Grimes): Ein emotional zurückhaltender Ex-Navy-SEAL, der mit seiner indianischen Frau Monica und ihrem Sohn auf dem Reservat lebt.
  • Rip Wheeler (Cole Hauser): Ein knallharter Cowboy von der Yellowstone Ranch, bereit, alles zu tun, um seinen Job zu behalten.

Die Serie bietet ein beeindruckendes Ensemble von Charakteren, die mit ihren persönlichen Konflikten und komplexen Beziehungen eine faszinierende Dynamik in die Geschichte einbringen.

Produktion und Dreharbeiten: „Yellowstone“ wurde von Autor Taylor Sheridan geschaffen und von renommierten Produzenten wie John Linson, Harvey Weinstein, David Glasser und Art Linson produziert. Die Serie besticht durch ihre authentischen Aufnahmen und wurde auf der Chief Joseph Ranch in Darby, Montana, sowie in Park City, Utah, gedreht. Diese Drehorte verleihen der Serie eine atemberaubende Kulisse und fangen die raue Schönheit des Wilden Westens perfekt ein.

Casting und Besetzung: Die Serie präsentiert ein beeindruckendes Ensemble von Schauspielern, angeführt von Kevin Costner in der Rolle des John Dutton. Weitere talentierte Darsteller wie Wes Bentley, Kelly Reilly, Luke Grimes und Cole Hauser tragen maßgeblich zur fesselnden Darstellung der Charaktere bei. Die gelungene Besetzung verleiht der Serie Tiefe und Glaubwürdigkeit.

Wissenswertes:

  • Die Serie wurde um eine dritte Staffel erweitert, in der Josh Holloway eine Rolle übernahm. Außerdem wurden Q’orianka Kilcher und Jennifer Landon für weitere Rollen angekündigt.
  • Die Musik für die ersten beiden Staffeln wurde von Brian Tyler komponiert, ab der dritten Staffel übernahm Breton Vivian den Soundtrack.
  • „Yellowstone“ hat bereits Spin-offs angekündigt, darunter „1883“ und „6666,“ die das Universum der Serie erweitern und neue Geschichten im Wilden Westen erzählen werden.

(Foto: Amazon)

Fakten zur Serie:

  • Kategorie: Dramaserien, Abenteuerserien
  • Herkunftsland: USA
  • Produziert von: The Weinstein Company, Linson Entertainment, Paramount Network, 101 Studios, Bosque Ranch Productions, Treehouse Films (II)
  • Serienerfinder: Taylor Sheridan
  • Lizenziert in Deutschland: Sony AXN
  • Episodenlänge: 58 Minuten
  • Anzahl der Staffeln: 5
  • Anzahl der Episoden: 53
  • Serienpremiere im Herkunftsland: 20. Juni 2018
  • Serienstart in Deutschland: 24. November 2020
  • Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland: 1. Januar 2023
  • Platzierung in den Serien-Charts: 3. Platz

„Yellowstone“ ist nicht nur eine Westernserie, sondern ein eindringlicher Einblick in eine Welt, in der Macht, Familie und Territorium auf dramatische Weise aufeinandertreffen. Mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen, starken Charakteren und einer fesselnden Handlung hat die Serie bereits eine treue Fangemeinde gewonnen und wird zweifellos auch in Zukunft ein Highlight für Liebhaber von Dramaserien und dem Wilden Westen sein.



Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Sie auf diese Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.

3 thoughts on “Testbericht: Yellowstone – Ein epischer Kampf um Familie und Territorium”
  1. Yellowstone hat mich wirklich überrascht. Die Mischung aus Drama, Abenteuer und Western-Flair ist einfach genial. Kevin Costner ist die perfekte Besetzung für diese Rolle! #YellowstoneObsessed

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert